logo

Willkommen in Eichhagen-Stade

eichhagen_kinder
eichhagen_kinder
dorf
dorf
dorf2
dorf2
dorf3
dorf3

Aktuelles

Termine

Eichhagener Herbst 2018

Eichhagener – Herbst 2018 mit Sia Korthaus und ihrem Programm: Lust auf Laster

Sia Korthaus

Nach Besuch von Schauspiel- u. Gesangsschulen ist die studierte Theaterpädagoging seit 1996 als Kabarettistin mit eigenem Solo-Programm deutschlandweit unterwegs. Nominiert für zahlreiche Ehrungen und ausgestattet mit besonderen Auszeichnungen spielt sie zwischendurch aber auch immer wieder Theaterrollen.

In ihrem neuen Programm dreht sich für Sia Korthaus alles um die Verlockungen des Lebens und dass wir ruhig zu unseren kleinen Sünden stehen sollten. Jeder hat sie, die kleinen oder großen Laster. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie. Jeder kennt es, dass die Wohnung viel sauberer ist, wenn die Steuererklärung ansteht. Nicht umsonst ist in dem Wort „Konfektionsgröße“ „Konfekt“ enthalten. Wer trinkt nicht gerne Cocktails mit exotischen Namen, bis er seinen eigenen Namen vergessen hat?

Schon die weise Oma Emmi sagte: „Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat.“ Selbstverständlich gibt die hemmungslose Oma wieder hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend leben lässt. Ihre sexuellen Eskapaden sind legendär. Ganz neu tritt die kleine schüchterne Britta in Form einer Handpuppe auf die Bühne. Mal sehen, ob sie sich im Laufe des Abends zu einem Vamp entwickelt!

Genau das Richtige für Junge und Alte, für Alteingesessene und Neuzugezogene und alle, die einen unbeschwerten Novemberabend in angenehmer Atmosphäre verbringen möchten.

Wann? Samstag, 03. November 2018 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)

Wo: In der Aula des CJD-Jugenddorf Eichhagen, Zum Vordamm 8

Der Eintritt beträgt € 15,-. In der Pause besteht die Möglichkeit einen kleinen Imbiss einzunehmen. Da nur eine begrenzte Personenzahl in der Aula Platz finden, werden alle Besucher gebeten, sich die Eintrittskarten bei:

Thomas Kramer unter 02761-6799 oder t.kramer@kramergalabau.de reservieren zu lassen.